Die 2. Generation hat ein neues Tragwerkskonzept welches eine freiere und zeitgemäßere Architektur ermöglicht. Die Grundprinzipien des Entwurfs (Drehbarkeit und möglichst minimale Umfassungsfläche) wurde beibehalten. Es handelt sich hier um ein 2 2/3 geschossiges Haus mit Terrasse und Balkonen und einer Wohnfläche von ca. 241 m² und einer Nutzfläche von ca. 54 m². Das Dach wurde als Flachdach ausgeführt, um die Photovoltaiktechnik optimal mit dem DrehHaus zu kombinieren.

Auch dieses Gebäude wurde aus Holz gebaut. Dem Rohstoff Nr. 1, wenn man ökologisch und klimapositiv bauen möchte. Dabei entsteht ein gesundes Wohnklima, denn durch die diffusionsoffene Gebäudehülle kann das Haus atmen. Zudem wirkt der Baustoff Holz feuchtigkeitsregulierend.

Ausstattung:

  • Fußbodenheizung und Kühlung
  • Drehbarkeit – durch Motor Steuerung oder Trimm-dich-Rad
  • 3-fach Verglasung
  • extrem gedämmter Wandaufbau für geringe Heizkosten im Winter und kühle Räume im Sommer
  • Kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung
  • Sole Wärmepumpe als Energiequelle betrieben mit der Solarstromanlage auf der Dachfläche
  • Solarthermie Anlage zur Warmwassererzeugung auf dem Balkongeländer

 

Ausrichtung nach der Sonne

Das Haus folgt mit seiner Lichtseite dem Sonnenlauf von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Dadurch haben sie den ganzen Tag optimal belichtete Räume.
Das Haus ist in Passivhausbauweise als Plus Energie Haus gebaut.

Immer helle Innenräume

Durch die ständige Ausrichtung nach der Sonne sind die Räume durch das Tageslicht beleuchtet bis die Sonne untergeht.