Beschreibung

Die Eineinhalb-Zimmer Altbauwohnung befindet sich im zweiten Geschoss eines Mehrparteienhauses.
Über die zentral gelegene und platzsparende Diele kommen Sie rechts in das Bad. Dieses besitzt als besonderes Schmankerl eine Badewanne, sowie ein kleines Fenster und einen Waschmaschinenanschluss.
Angrenzend befindet sich das Schlafzimmer, welches genug Platz für ein großes Bett sowie einen Kleiderschrank bietet.
Ebenfalls befindet sich in diesem Raum eine integrierte Kochnische, welche mit einer eingebauten Küchenzeile ausgestattet ist, sowie einer kleinen Speisekammer.
Links daneben befindet sich das zweite Zimmer der Wohnung. Dieses kann auch als Wohnzimmer genutzt werden. Es verfügt über einen TV-Anschluss.
Die Wohnung liegt in einem ruhigen Wohnviertel Gießens in Richtung Stadtteil Kleinlinden. Der Bahnhof, die Uniklinik und die Veterinärmedizin sind bequem zu Fuß zu erreichen.

Ausstattung

- Anwohnerparken im Wohngebiet
- 8m² Kellerabteil
- Einbauküche mit Geschirrspüler

Lage

MIKROLAGE(Lage innerhalb der Stadt):
Die Wohnung liegt in einem ruhigen Wohnviertel Gießens in Richtung Stadtteil Kleinlinden. Der Bahnhof, die Uniklinik und die Veterinärmedizin sind bequem zu Fuß zu erreichen.
MAKROLAGE(Lage der Stadt im Umland):
Mit ca. 76000 Einwohnern ist die Universitätsstadt Gießen die siebtgrößte Stadt Hessens. Durchzogen wird Gießen von dem Fluss Lahn, welcher im weiteren Verlauf in den Rhein mündet.
Die nächsten Nachbarstädte Gießens sind Wetzlar (ca. 12 km westlich)und Marburg (ca. 30 km nördlich), sowie Fulda (ca. 80 km östlich), Butzbach (ca. 18 km südlich) und Frankfurt am Main (ca. 70 km südlich).
INFRASTRUKTUR:
Wirtschaftlich gesehen ist Gießen eines der Oberzentren der Region. D.h. sie finden hier in mehreren Gewerbegebieten, der verkehrsberuhigten Einkaufsmeile "Seltersweg" und dem Einkaufszentrum "Galerie Neustädter Tor" alles für den täglichen Bedarf und darüber hinaus.
VERKEHRSANBINDUNG:
Gießen gilt als Verkehrsknotenpunkt Mittelhessens und liegt im Einzugsgebiet des Wirtschaftsstandorts Rhein-Main. Umgeben vom Gießener Ring, ein Teil-Autobahnnetz rund um Gießen, gelangen sie direkt auf die Autobahnen A5 (Frankfurt-Kassel) und A45 (Dortmund-Aschaffenburg). Die nächste Anschlussstelle des Gießener-Rings ist ca. 1 Autominute entfernt.
Der Gießener Hauptbahnhof liegt an der Bahnstrecke Frankfurt-Kassel welche in beide Richtungen hochfrequentiert wird. Dies macht den Bahnhof zu einem bei Pendlern sehr beliebten Verkehrsmittel.
Ein flächendeckendes Busnetz, welches weit bis zu den benachbarten Gemeinden reicht komplettiert die umfangreiche verkehrstechnische Anbindung. Die nächste Bushaltestelle befindet sich in ca. 1 Minute Fußweg.

Crednerstr. 36, 35392 Gießen

Sonstiges

- Kabelfernsehen in der Wohnung
- Fahrradstellplatz im Hof vorhanden
- Gartenmitbenutzung

Übersicht

ObjektartWohnungen
TypEtagen-Wohnung
Nettokaltmiete480 €
Nebenkosten100 €
Warmmiete inkl. Heizkosten580 €
Zimmer1,5
Kaution2 Monatskaltmieten
Wohnfläche44 m²
Nutzfläche8 m²
Verfügbar absofort
ObjektnummerIMMO285

Ausstattung

Baujahr1955
BauweiseMassivhaus
Etage2
Anzahl Etagen3
Zustandgepflegt
Letzte Modernisierung2014
AusstattungNormal
Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Bäder1
BadFenster, Wanne
Einbauküche
BodenbelagFliesen, Laminat
BreitbandKabel
Breitband-Geschwindigkeit150 Mbit
Gartennutzung
HeizungGas
HeizungsartZentralheizung
Haustiere erlaubtnein

Kontakt

Tobias Kassebaum
Gießener Str. 55
35452 Heuchelheim
Telefon +49 641 20100030
Mobil +49 641 20100030
E-Mail anfrage@ihr-immobilienprofi.de

    Ich habe die AGB und Widerrufsbelehrung gelesen und stimme diesen zu.
    Ich bin einverstanden und verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Leistungserbringung beginnen. Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung durch Sie mein Widerrufrecht verliere.
    Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden und erkläre, dass die Ihr Immobilienprofi GmbH mich telefonisch oder per E-Mail kontaktieren darf.
    Datenschutzhinweis: Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server gesendet.